Pop / Rock · Elektronik

Marcus Schmickler


eit den Neunzigerjahren gehört Marcus Schmickler zu den prägenden Figuren der elektroakustischen Avantgarde in Deutschland. Seine Karriere begann er – aus dem Umfeld des Kölner A-Musik- Labels kommend - mit klackerndem Minimal Techno; er hat sich mit knurpselnden Laptop-Improvisationen beschäftigt und mit kreischenden Gitarrenfeedbacks; in der Band Pluramon entwickelte er eine Art pointilistischen Noise. Zuletzt hat er mit dem Ensemble Musikfabrik gearbeitet und mit den Kölner Philharmonikern: eine singuläre Gestalt im Feld zwischen musikalischer Introvertiertheit und kollektiven Spielweisen, zwischen programmiertem Krach und moderner
Komposition.


Vergangene Termine