Klassik

Marco Paolacci - Orgel


„musica poetica – sortisatio. Komponierte und improvisierte Orgelmusik“ Ein Konzert des neuen Orgelfestivals „Quintessenz“ an der Wöckherl-Orgel in der Wiener Franziskanerkirche (von 11. bis 26. Juni).

Marco Paolacci und ein Ensemble des coro siamo.

Motto: „Meantone Experiment – Vater unser im Himmelreich“.

Werke von J. U. Steigleder sowie für diesen Konzertabend komponierte Stücke von A. Baticci, C. B. Cimento, F. Maierl, W. Spuller.

Kartenpreis: € 11.

Konzert im Betchor (100 Sitzplätze, Standort der Wöckherl-Orgel).

Weitere Sitzplätze in der "großen" Franziskanerkirche (ausreichend Sitzplätze). Bildübertragung aus dem Betchor auf eine Leinwand vor dem Hochaltar.


Vergangene Termine