Theater

Márcio Carvalho - Here After There


Als Kind hörte Márcio Carvalho auf dem alten Kassettenrecorder seines Vaters Musik aus Angola, er aß angolanische Speisen und er lernte angolanisches Portugiesisch.

In „Here After There“ beschäftigt sich Carvalho nun mit den biografischen Wurzeln seiner Familie, die mehr als acht Jahrzehnte in Angola gelebt hat: ihre Geschichten, die Beschreibungen der Landschaft und das Gefühl, nach dem Krieg aus Portugal vertrieben worden zu sein. Doch sind diese Erinnerungen wirklich autobiografisch oder das Produkt von Aneignung der Erinnerungen anderer Menschen?


Vergangene Termine