World Music

Marcelo Dellamea


Poesía porteña – Tango und Chamamé

Dos más Uno (zwei plus eins) ist so etwas wie ein „Criollo Power-Trio“, das Rhythmen, Harmonien, Improvisationen, Individualismus und Gruppendynamik wunderschön kombiniert. Das Trio spielt eine breite Palette argentinischer und lateinamerikanischer Volksmusik sowie frische Versionen von Klassikern und Stücke neuerer Komponisten.

Marcelo Dellamea begann im Alter von sechs Jahren Gitarre zu spielen. Eine beneidenswerte Fingerfertigkeit, Intuition und die Gabe zur Improvisation machen diesen jungen Autodidakten zu einem Musiker mit außerordentlichen Ressourcen. 2012 nahm er sein Album Dos más Uno auf, zusammen mit Hugo Dellamea und Ariel Sánchez, in El Calafate, Santa Cruz, herausgebracht von DBN (Distribuidora Belgrano Norte).

Mitwirkende:
Marcelo Dellamea – Gitarre, Gesang
Hugo Dellamea – Gitarre, Gesang
Ariel Sánchez – Percussion


Vergangene Termine