Literatur · Theater

Nava Ebrahimi, Florian Dietmaier, Valentina Colonna - manuskripte 226


Lesung: Nava Ebrahimi, Florian Dietmaier, Valentina Colonna.
Musik: Valentina Colonna (Klavier).
Moderation: Andreas Unterweger.

Die manuskripte sind der große Grazer Klassiker unter den deutschsprachigen Literaturzeitschriften. Seit 1960 bieten sie laut ihrem Gründer Alfred Kolleritsch „die beste Information, wie es mit der Literatur weitergeht“. Dass die manuskripte diesen Anspruch weiterhin vollends erfüllen, davon kann man sich bei der Präsentation von Heft 226 überzeugen: die spannendste Gegenwartsliteratur aus Graz und fern! (AndreasUnterweger)

Nava Ebrahimi, geboren 1978 in Teheran, lebt als Autorin in Graz. Debütpreis des Österreichischen Buchpreises 2017 für den Roman Sechzehn Wörter (btb 2017). Morgenstern-Literaturpreis 2019.

Florian Dietmaier, geboren 1985 in Graz. Erste Veröffentlichung in manuskripte (2019). manuskripte-Förderpreis 2019.

Valentina Colonna, geboren 1990 in Turin. Pianistin, Komponistin und Lyrikerin. Mehrere Gedichtbände, zuletzt: Stanze di città e altri viaggi (Aragno 2019).

In Kooperation mit manuskripte


Vergangene Termine

  • Do., 28.11.2019

    19:00 - 21:00

    Eintrittspreise (wenn nicht anders angegeben): € 6,- Vollpreis bzw. € 4,- ermäßigt. Karten erhalten Sie ausschließlich an der Abendkassa. Kartenreservierungen sind unter www.literaturhaus-graz.at bei der jeweiligen Veranstaltung möglich. Reservierte Karten sind spätestens bis 25 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkassa abzuholen.

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.