Pop / Rock

Maneki Nekoč


Vortrag und Musik mit MANEKI NEKOČ im Container25
Das Anteaters Kollektiv und der Container 25 laden am Dienstag, den 5. Jänner zum Vortrag über "Körperliche Selbstbestimmung und organisierte AbtreibungsgegnerInnen" mit einem feinen musikalischen Beitrag von der Grazer Band MANEKI NEKOČ in den Container25 in Hattendorf bei Wolfsberg.

Ab 19 Uhr stellen Menschen aus dem Infoladen Salzburg ihre Broschüre "Pro Choice is Ois" vor. Das kleine Büchlein ist ein Diskussionsbeitrag zur aktuellen Debatte um reproduktive Rechte aus linksradikaler Sicht. Es wird unter anderem um die Kriminalisierung von Schwangerschaftsabrüchen, die organisierten Abtreibungsgegner_innen, die emanzipatorische Relevanz des Themas und die damit zusammenhängenden Proteste gehen. Danach soll genug Raum und Zeit für Diskussionen bleiben.
MANEKI NEKOČ präsentieren danach ihr ofenfrisches Album live. Gerne beschreiben sie sich selbst so: "Einst passierte etwas, das vier Menschen zusammenbrachte um ihre Erfahrungen in melancholisch-klagende Popsongs zu verpacken. Maneki Nekoc erzählen Geschichten, sparen dabei nicht an großen Emotionen und laden dazu ein, die so genannte Realität um uns mit anderen Ohren zu sehen. Die Band gründete sich 2009 in Graz und komponiert seither Musik, die sich zwischen Sadcore, alternative Pop und Post-Pop bewegt, aber auch einfach nur als „melodramatic riot grrrl“ bezeichnet werden kann."


Vergangene Termine