Theater

Mamma Luna


Dschungel Wien

1070 Wien - Neubau, Museumsplatz 1(MQ Fürstenhof)

Sa., 28.12.2019 - Di., 31.12.2019

Jeweils 10:30

Eine Reise in die Kindheit der Menschheit. Ein Schatten- und Figurentheater.

Ein Museumswärter bewacht die Venus von Willendorf, eine winzige, mysteriöse Steinfigur in einer Vitrine. Sie ist sehr wertvoll, weil sie über 25.000 Jahre alt ist. Eines Tages sagt er zu ihr: »Du hast so schöne Haare, aber warum hast du kein Gesicht? Du bist so rund, aber warum hast du keine Füße? Du trägst Schmuck, aber warum hast du keine Kleider?«
Und er nennt sie zärtlich: »Mamma Luna«.

Damit beginnt seine Verzauberung, er wird ganz klein und lebt plötzlich in der Steinzeit. Wir treffen dabei die wunderbaren silbernen Tiere, mit denen er sich anfreundet, und beobachten, wie er mit ebenfalls silbernen Geistern kämpft, um das Gesicht von Mamma Luna zu finden. Ein elegisches und doch zutiefst humorvolles Theaterstück mit Schatten-, Puppenspiel und silbernen Metallskulpturen.

Eine Vorstellung fast ohne Worte.


Aktuelle Termine

  • Sa., 28.12.2019 - Di., 31.12.2019

    Jeweils 10:30
  • So., 29.12.2019 - Di., 31.12.2019

    Jeweils 15:00
  • Mo., 13.01.2020 - Do., 16.01.2020

    Jeweils 09:30