Kunstausstellung

Maja Vukoje, Jun Yang


Maja Vukoje, in Deutschland geboren, in Belgrad aufgewachsen, lebt und arbeitet in Wien. Dort, in der Universität für angewandte Kunst, hat sie unter anderem bei Maria Lassnig und Christian Ludwig Attersee studiert.

Sie sagt von sich selbst, dass sie keine „dogmatische Malerin“ sei, ihre Arbeiten aus vielen unterschiedlichen Bildquellen zusammenfließen, die sie zu etwas ganz Neuen, Eigenständigem verarbeitet. Große Formate kommen ihrer Mal- und Gestaltungsweise, oft ein Materialmix, entgegen. Sie sei vom körperlichen Einsatz bei diesem Arbeiten ebenso fasziniert, wie von der „einzigartigen simultanen Verbindung zwischen Auge, Gehirn und Hand“. Im Ergebnis dieses Prozesses erzählen oftmals schattenhafte, surreale Wesen einem Betrachter, der sich Zeit nimmt, Geschichten.


Vergangene Termine

  • Sa., 05.12.2015 - Sa., 23.01.2016

    Mo: Geschlossen
    Di: 16:00 - 18:00 Uhr
    Mi: 16:00 - 18:00 Uhr
    Do: 16:00 - 20:00 Uhr
    Fr: 16:00 - 18:00 Uhr
    Sa: 16:00 - 18:00 Uhr
    So: Geschlossen
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
  • Fr., 04.12.2015

    19:00
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Eröffnung