Diverses · Film

Maikäfer Flieg - 80 Geburtstag Christine Nöstlinger


Einmalige Filmvorführung! Reservierungen möglich!,

Großes Kino aus Österreich. Mirjam Unger verfilmt den gleichnamigen autobiographischen Roman von Christine Nöstlinger, die darin ihre eigene Kindheit in den letzten Tagen des 2. Weltkrieges schildert. In einer Hauptrolle brilliert Ursula Strauss als Mutter der kleinen Christine. Wien 1945: Das Ende des Zweiten Weltkriegs und die Zeit der russischen Besatzung, gesehen mit den Augen der neunjährigen Christine. Ausgebombt und mittellos kommt das Mädchen mit ihrer Familie in einer verlassenen Nazi-Villa unter. Als sich auch russische Soldaten einquartieren, fürchten sich alle. Nur Christine nicht. Ihre Beobachtungen sind flink, humorig und in ihrer kindlichen Naivität weitsichtig. So muss Krieg gewesen sein, so lapidar im Alltag, so stechend im Bauch, so lustig, weil man an einem Wundertag ohne geschimpft zu werden den Teller ablecken durfte – falls es einmal doch etwas Gutes zu essen gab.


Vergangene Termine