Vortrag

Mahnwache vor dem Sozialministerium für die Opfer des Sozialabbaus und des Aktivierungsregimes


Ilija Trojanow liest aus "Der überflüssige Mensch", Maren Rahmann und Albert Dlabaja singen engagierte Lieder.

Mit der Abschaffung der befristeten Invaliditätspension hat Sozialminister Rudolf Hundstorfer nach Verschlechterungen der Arbeitslosenversicherung und Einführung der Mindestsicherung den Umbau des klassischen (bismarckschen) Sozialstaates zum neoliberalen Aktivierungsstaat im Grunde vollzogen.

Ilija Trojanow liest aus "Der überflüssige Mensch", Maren Rahmann und Albert Dlabaja singen engagierte Lieder. Reden und Open Mic (Anmeldung erbeten), Kranzniederlegung am Grab des unbekannten Opfers des neoliberalen Aktivierungsstaates. Für heißen Tee und Verpflegung ist gesorgt. Bitte Kerzen mitnehmen!


Vergangene Termine