Jazz

Jazztime: Rosario Bonaccorso


Lange Jahre spielte er als Kontrabassist an der Seite von Italiens Jazztrompeter-Lichtgestalt Enrico Rava und von Saxofonist Stefano Di Battista, zudem mit US-Musikern von Michael Brecker bis Clark Terry. Doch auch als Bandleader hat Rosario Bonaccorso Akzente gesetzt: Nach Abschluss einer Album-Trilogie zum Thema Reisen präsentiert er Ende Mai mit seinem Quartett die CD "A Beautiful Story" in Österreich.

Andreas Felber plaudert mit dem 60-Jährigen, der seine Kontrabasskünste auch live demonstrieren wird, über dessen Geburtsort Sizilien, seine Wahlheimat Vorarlberg und den immer wieder festgestellten Umstand, dass es zwischen Italiens und Österreichs Jazzszene weniger Austausch gibt, als man dies von Nachbarländern vermuten würde.


Vergangene Termine