Diverses · Literatur

Magdalena Berger, Elfriede Hammerl - Über Forderungen


Feminists of the world, unite!

Österreich im Jahr 2018. Knapp 500.000 Menschen unterzeichnen das zweite FrauenVolksbegehren (FVB), das vielstimmig und differenziert für Geschlechtergerechtigkeit eintritt. Unter dem Motto #einesfüralle macht die Kampagne dank eines engagierten Teams, unzähliger Mitstreiterinnen sowie vieler prominenter Unterstützerinnen auch weit über die Grenzen Österreichs Furore.

Im Jahr 2020 ist nach wie vor viel zu tun und das FVB liefert mit dem Handbuch „Über Forderungen“ das Know- how für künftige Initiativen und inspiriert zu politischem Handeln: Expertinnen entwerfen Visionen für eine gerechtere Gesellschaft und Aktivist*innen erklären, wie diese umzusetzen sind!

mit
den Herausgeberinnen Magdalena Baran-Szołtys und Christian Berger
sowie
den Autor
innen Magdalena Berger, Elfriede Hammerl, Lena Jäger, Gabriele Michalitsch und Agnes Roth-Gritsch


Vergangene Termine