Theater

Magda Goebbels die erste Frau im Dritten Reich


"Magda Goebbels" eine gespielte Lesung
nach dem Schauspiel von Helmut Korherr
Regie: Christian Spatzek
Darstellerinnen: Claudia Androsch und Gisela Salcher
Bühnenbild: Anton S. Frick
Technik: Renee Pilecky
Maske: Uschi Braun

Die Frau von Joseph Goebbels hat während des Zweiten Weltkrieges wie die Made im Speck gelebt. Die Dialoge zwischen Magda und ihrer gleichaltrigen Busenfreundin Ello Quandt bieten einen aufrüttelnden Einblick in die schreckliche Ära des sogenannten Dritten Reiches. Im Mai 1945 fand der überaus grausame braune Spuk in Deutschland und Österreich endlich sein Ende.

Eintritt: € 17.--

Karten:
Theater und Lesungen / Tel. 0676 / 501 7042
Mail: korherr@utanet.at
oder
Info Büro Ausseerland /Info Hotline 03622/54040-0
Mail: info@ausseerland.at
Kartenverkauf in den Info-Büros der Region Ausseerland


Vergangene Termine