Theater

Märzengrund


Festival Stadl, Stumm

6275 Stumm, Dorf 8

Mi., 28.07.2021

20:00 - 22:00

Ein Bauernsohn beschließt der Welt den Rücken zu kehren und zieht sich 40 Jahre lang in die Einsamkeit der Natur und die Erbarmungslosigkeit der Berge zurück. Was treibt ihn an? Was sucht und findet er in der Abgeschiedenheit? Können die Menschen aus dem Dorf diesen Entschluss nachvollziehen, wenn er denn überhaupt nachvollziehbar ist? Das 2017 als Auftragswerk des Festivals stummer schrei entstandene Stück Märzengrund von Felix Mitterer besticht durch seine schonungslose Poesie und zugleich ergreifende Schlichtheit. Diese wahre Geschichte eines Zillertalers – der Gesellschafts-zwang und Traditionen hinter sich lässt, um in der Natur sein eigenes, glückliches Leben zu führen – beschäftigt sich mit den brennenden Fragen unserer Generation, insbesondere der heutigen Jugend. In welcher Welt wollen wir leben, nach welchen Werten wollen wir uns ausrichten, und in welchem Verhältnis stehen individuelle Freiheit und gesellschaftliche Anpassung?

  • Mi., 28.07.2021

    20:00 - 22:00
  • Do., 29.07.2021

    20:00 - 22:00
  • Sa., 31.07.2021

    20:00 - 22:00
  • So., 01.08.2021

    20:00 - 22:00
  • Di., 03.08.2021

    20:00 - 22:00
  • Mi., 04.08.2021

    20:00 - 22:00
  • Fr., 06.08.2021

    20:00 - 22:00
  • Sa., 07.08.2021

    20:00 - 22:00