Literatur · Theater

Märchenstunde von David Kleinl und Bernhard Eder


David Kleinl, Ex Tanz Baby!-Sänger haut sich für die Vollpension erstmals mit Musiker Bernhard
Eder auf ein Packerl um den düster-romantischen Märchenklassiker „Jorinde und Joringel“ nach
einer Hörspielversion aus den 1970er Jahren zum Besten zu geben.

In der „Vollpension“ backen SeniorInnen, die in Teilzeit angestellt sind, ihre Lieblings-Mehlspeisen
nach alten Familienrezepten und servieren sie garniert mit spannenden Lebensgeschichten und
Erfahrungen den jüngeren Gästen. Aus dem erfolgreichen Pop-up-Konzept wurde im Juni 2015 ein
permanentes Social Business in der Wiener Schleifmühlgasse.
Die Grundidee der Vollpension ist schnell erklärt: Wo gibt´s die beste Mehlspeis´? Nicht beim
Sacher oder in der Kurkonditorei, sondern bei der Oma oder Tant´. Omas Speis‘ und Trank als
Kommunikations-Katalysator am Kuchltisch einerseits und als Zuverdienst für pensionsschwache
SeniorInnen andererseits. Das Ganze abgemischt mit jeder Menge Oma-Kitsch ergibt die
Vollpension.


Vergangene Termine