Klassik

"ÔMADWÔÔD" - Konzert


Konzert für Orgel, Vibraphon, Querflöte und Cello.

Im Konzert spannen die Musiker den Bogen von Johann Sebastian Bach, über Ermano Maggini zu Arvo Pärt. Gespielt werden Musikstücke in verschiedensten Variationen und Stilrichtungen. Zu hören gibt es unter anderem Improvisationen eines "Alleluja" von Sergio Margiano, Meditationen für Cello und Orgel sowie Musik für Vibraphon und Querflöte. Walter Lingg begleitet das Konzert mit Erläuterungen zu den einzelnen Stücken.

Maria Jauk studierte Konzertfach und Instrumentalpädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und am Königlichen Konservatorium in Den Haag. Joachim Murnig studierte Schlagwerk an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und an der Anton-Bruckner Privatuniversität Linz. Isabella Fink studierte Instrumentalpädagogik/Cello am Landeskonservatorium für Vorarlberg, am Tiroler Landeskonservatorium und an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Lehramtsstudien für Musik- und Instrumentalerziehung. Arnold Meusburger ist Autodidakt an der Orgel.

Ausklang in Mesmers Stall, Alberschwende

Moderation: Walter Lingg
Eintritt: freiwillige Spenden

Eine Veranstaltung des kulturforum Bregenzerwald mit Unterstützung der Kulturmeile Alberschwende


Vergangene Termine