Pop / Rock · Hip-Hop

Macklemore & Ryan Lewis


Macklemore hat zusammen mit seinem Produzenten Ryan Lewis den Sprung aus dem Seattler Underground hin zum absoluten Chartbreaker geschafft. Egal ob "Thrift Shop", "Can''t Hold Us" oder "Same Love" - was der Rapper angreift, wird zu Gold und bietet auch eine soziale und politische Message, wie sie heutzutage nur wenige erfolgreiche Acts offen in ihren Texten zeigen.

"Ich wollte schon auf der Bühne stehen, als ich sechs oder sieben Jahre alt war", gesteht Macklemore. Von klein auf interessiert sich der als Ben Haggerty Geborene für Sprache und die Hip Hop-Community. Seine Kindheit und Jugend verbringt er in Seattle, besucht die Garfield und Nathan Hale High School und nimmt im Jahre 2000 unter dem Namen Professor Macklemore die EP "Open Your Eyes" auf.

Mit "The Unplanned Mixtape“ trifft Macklemore auf den Produzenten Ryan Lewis. Gemeinsam nehmen sie ein Jahr später, 2010, ein gemeinsames Remix-Tape auf und entwickeln sich zu einem klassischen MC/Produzenten-Duo. Lewis ist musikalisch weltoffener, verbaut auch mal ein Beirut-Sample und eröffnet so Verfechtern anderer Genres den Zugang zu Macklemores lyrischem Talent.

Das amerikanische XXL Magazine adelt Macklemore zum Mitglied in der Freshmen Class 2012, was ihm noch einen weiteren Schub an medialer Aufmerksamkeit beschert: gut für sein Debüt und die zugehörige weltweite Tour.

"The Heist" erscheint in den USA 2012 und dringt, noch immer ohne jede Unterstützung seitens eines Major-Labels, in oberste Regionen der amerikanischen wie internationalen Charts vor. Anfang 2013 ist das Album auch in Österreich offiziell zu haben.

Seinen Schwerpunkt legt Macklemore auf den Inhalt seiner Tracks: "Ich habe den Anspruch an mich selbst, dass meine Lyrics auch dann noch genauso stark wirken, wenn sie ohne Beat vorgetragen werden." Und das gelingt eindrucksvoll... Hits wie "Thrift Shop", "Can't Hold Us" oder "And We Danced" kennt heute jedes Kind.


Vergangene Termine