Vortrag

Macht.Arbeit.Sinn? - Worauf es im (Berufs-)Leben wirklich ankommt


Ein signifikanter Anteil an vorzeitigen Pensionierungen und Krankenständen wird auf psychische Belastungen am Arbeitsplatz zurück geführt. Andererseits sollen ältere ArbeitnehmerInnen länger im Berufsleben gehalten werden. Wie lassen sich psychische Beeinträchtigungen vermeiden und was lässt Menschen trotz Belastung gesund bleiben? Welche Unannehmlichkeiten sind schicksalhaft und welche Gestaltungsmöglichkeiten habe ich an meinem Arbeitsplatz? Ist das Streben nach Macht um ihrer selbst willen ausreichend oder braucht Macht ein "wozu"?

In diesem Vortrag werden Fragen zu Schicksal und Freiheit, Sinn und Zweck sowie krankmachende Arbeitsbedingungen versus unzerstörbare Menschenwürde beleuchtet und mögliche Sinn-Perspektiven durch praktische Beispiele aufgezeigt.

Dr. Harald Pichler,
Studium der Biochemie und Lebensmittelchemie an der Technischen Universität Wien, mehrjährige universitäre und industrielle Forschungsarbeit und –leitung; 10 Jahre Management in einem internationalen Pharmaunternehmen. 2013 Zertifizierung zum Sinn-zentrierten Berater nach VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN.

Anmeldung für die Vorträge:
office@franklzentrum.org
Tel: +43 (0)699 10 96 10 68

Kosten pro Abend: € 9,00 / erm. € 7,00 / für SchülerInnen im Klassenverband € 5,00
Veranstaltungsort: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben


Vergangene Termine