Jazz

Maceo Parker


Maceo Parker – ein Name, der fast schon synonym ist mit "Funk". Angefangen bei James Brown stand der Saxofonist mit so gut wie jedem bedeutenden Vertreter dieser Musikrichtung auf der Bühne. Seit 20 Jahren verfolgt er eine glänzende Solokarriere, die dem Genre auch bei einem jungen Publikum zu erneuter Popularität verhalf. Niemand verkörpert wie er die unverwüstliche Lebenskraft des Funk, die sich von den Sechzigerjahren bis in die Gegenwart zieht. Mit den Worten des Downbeat Magazine: There's only one Maceo!


Vergangene Termine