Klassik

M.E. Sommerkonzerte Wienerwald: Wiener Mozart Trio


Dieses Konzert gestalten das Wiener Mozart Trio und Helena Dearing (Sopran).

Seit seiner Gründung im Jahre 1991 hat das Wiener Mozart Trio in bedeutenden Konzertsälen Europas und Asiens gespielt, wie z.B. im Sala Verdi in Milano, der Wigmore Hall in London, in der Concert Hall der Royal Dublin Society, im Concertgebouw Rotterdam, im Palais du Luxembourg in Paris, im Musee Royaux des Beaux Arts de Belgique in Brüssel, im Auditorio Centro Cultural Conde Duque in Madrid, der Beijing Concert Hall, der Shanghai Concert Hall, im Wiener Konzerthaus, u.a. Das Wiener Mozart-Trio gehört heute zu der kleinen Gruppe von Ensembles, die man in fast allen wichtigen Musikzentren kennt. Die Musiker sehen ihre Berufung darin, Musik als spontanes und ursprüngliches Erlebnis zu vermitteln. Damit geben sie einem breiten Publikum Einblick in alle Stilepochen und musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten beginnend von der Wiener Klassik - mit W.A.Mozart als einem der ersten Komponisten für die musikalische Formation Klaviertrio - bis in die Gegenwart. Für September 2017 hat die Wigmore Hall in London das Ensemble zu einem Festkonzert „300th Anniversary of Maria Theresia“ eingeladen.

Helena Dearing wurde in New York geboren, ist in Österreich aufgewachsen und absolvierte ihr Gesangsstudium an der Wiener Musikhochschule (heute Musikuniversität) bei Luise Scheit, Helmut Deutsch, Erik Werba und Joseph Mertin sowie Barockgesang bei René Jacobs. Für ihr weiteres Leben bestimmend war für sie die Begegnung mit Nikolaus Harnoncourt. Ihr Konzertdebüt feierte sie im Wiener Musikverein. Konzertreisen führten sie bisher in fast alle europäischen Länder sowie Japan und USA. Weiters war sie Teil von Barockopern- Produktionen in Innsbruck, Grein und Jaromerice (Tschechien). Helena Dearing absolvierte zahlreiche Kurse für Gesangstechnik und Liedinterpretation. Sie veröffentlichte mehrere Cds mit Liedern von Franz Schubert und 2001 sogar die Erstaufnahme der Walisischen Volkslieder von Joseph Haydn. Helena Dearing kann auf Zusammenarbeiten mit namhaften Künstlern wie Norman Shetler, Manfred Honeck, Carlos Kalmar, René Jacobs, Johann Sonnleitner, Clemens Zeilinger sowie mit dem Altenberg Trio Wien, der Haydn Sinfonietta und dem Niederösterreichischen Tonkünstler Orchester zurückblicken.

Auf dem Programm stehen folgende Werke:
W.A. Mozart

Klaviertrio Nr.4 in B-Dur, KV 502, komp. 1786
S. Rachmaninow

Klaviertrio in g-moll, 1.Trio élégiaque, komp.1892

Joseph Haydn
aus den Volksliedbearbeitungen für Singstimme und Klaviertrio Hob. XXXI

L. van Beethoven

aus den Volksliedbearbeitungen für Singstimme und Klaviertrio “23 Lieder verschiedener Völker” WoO 158a

Programmänderungen vorbehalten!

Das Konzert findet im Schlosshof statt. Bei Schlechtwetter weichen wir in den Riefelsaal aus.

Kartenpreise:
Erwachsene (Abendkassa), EUR 22,00
Erwachsene (Vorverkauf), EUR 19,00
Senioren, Schüler, Studenten (Abendkassa), EUR 19,00
Senioren, Schüler, Studenten (Vorverkauf), EUR 17,00


Vergangene Termine