Klassik

Luther College Symphony Orchestra


Nicht nur aus Iowa meldet man gerade winterliche Temperaturen, auch hierzulande hat der Winter Einzug gehalten. Grund genug, der tiefwinterlichen Kälte an einem Abend voller emotional vorgetragener und bewegender klassischer Musik zu entfliehen – im Kulturzentrum Eisenstadt am 31.1. und im Wiener Musikverein am 2.2.2019.

Orchester im Staat Iowa haben eine lange Tradition. Das Luther College Symphony Orchestra ist das größte und älteste Orchesterensemble der USA und unterhält einen aktiven Proben- und Aufführungsplan. Über achtzig Studenten aus verschiedenen akademischen Disziplinen treten mit dem Symphonieorchester auf. Viele Mitglieder singen im Chor, spielen in einer Band oder in einem Jazzensemble und bilden kleine Kammergruppen. Das Symphonieorchester wird von Dr. Daniel Baldwin dirigiert. Unter seiner Leitung ist das Orchester bereits mehrere Male nach Europa gereist und präsentiert äußerst professionell klassische Meisterwerke. Das Orchester und Dirigent Baldwin freuen sich nun besonders auf die nochmaligen Auftritte in Österreich.

Manuel de Falla Drei Tänze aus dem Ballett „Der Dreispitz” (Tanz des Nachbarn/Tanz des Müllers/Finale)
Felix Mendelssohn Bartholdy Konzert für Violine und Orchester e-Moll, op. 64
— Pause —
George Gershwin An American in Paris


Vergangene Termine