Diverses · Klassik

Lunchkonzerte bei Blüthner


Musik in der Mittagspause? Klingt mehr als erholsam! Am 10. Oktober 2018 startet Wiens außergewöhnlichste Konzertreihe wieder: die ungezwungenen Lunch-Konzerte im Blüthner-Zentrum mitten in der City. Hier gibt es die Termine im Überblick.

Kurze Konzerte (immer Mittwoch um 12.30 Uhr, 45 Minuten), die die Mittagspause musikalisch aufladen. Hier können die Musikfans frische Energie für den restlichen Tag tanken und eine stilvolle Digital Downtime einlegen: Daniel Toth (Gesang) und Anna Maurer (Klavier) gastieren mit einem Best-of von „The Great American Songbook“, Misho Kandashvilis (Klavier) spielt Chopin, Beethoven, Scriabin sowie Prokofiev und Alexandra Kamenskaja (Klavier) bringt „Impressionen aus Estland“.

Der Eintritt ist eine freiwillige Spende an die jungen KünstlerInnen. Die Mittagsjause wird mitgebracht und schmeckt bei Klavierliteratur - von Klassik bis Jazz - einfach besser.

Lunchkonzerte bei Blüthner - Die Termine

Mittwoch, 10. Oktober 2018 | 12:30 Uhr:

The Best of "The Great American Songbook"
Dániel Tóth, Gesang / Arsenije Krstic, Klavier

Mittwoch, 24. Oktober 2018 | 12:30 Uhr:

Blüthner Zentrum Wien, Bräunerstraße 5, 1010 Wien
Kandashvilis / Chopin / Beethoven / Scriabin / Prokofiev
Misho Kandashvili, Klavier

Mittwoch, 14. November 2018 | 12:30 Uhr:

Blüthner Zentrum Wien, Bräunerstraße 5, 1010 Wien
Hadzić / Schumann / Wolf / Marx
Stefan Hadzić, Bariton

Mittwoch, 28. November 2018 | 12:30 Uhr:

Blüthner Zentrum Wien, Bräunerstraße 5, 1010 Wien
Impressionen aus Estland
Aleksandra Kamenskaja, Klavier


Vergangene Termine