Theater

Lulu


Sie ist der Inbegriff des Triebhaften, ein Wesen jenseits von Gut und Böse. Lulu, das Straßenmädchen aus Frank Wedekinds gleichnamiger Tragödie, zieht die bessere Gesellschaft mit ihrer Natürlichkeit und erotischen Direktheit in ihren Bann.

Diese Stärke ist zugleich ihr Schicksal. Nach einem schnellen sozialen Aufstieg folgen Erniedrigung und tiefer Fall. (Julia Engelmayer)

Von Frank Wedekind in einer Bühnenfassung von Dirk Brauner und David Stöhr

Besetzung

Regie
David Stöhr

Bühnenbild
Sarah Sassen

Kostüme
Agnes Burghardt

Musik
Bernhard Eder

Pauline Fusban, Marie-Luise Stockinger, Stefan Gorski, Lennart Lemster, Samouil Stoyanov, Andrei Viorel Tacu, Luka Vlatkovic, Lukas Watzl

Jugendverbot


Künstler


Vergangene Termine