Pop / Rock · Blues

Luke Winslow-King & Roberto Luti


Mit Schlips & weisser Stimme, Akustikbass, Waschbrett, verzerrter & akustischer Gitarre, Orgel & dann & wann auch Trompete & anderen Hörnern. Und voller Power. Ein weiterer fantastischer Live-Höhepunkt auf unserer Weltkulturinselscholle!

Der 1983 geborene, in New Orleans lebende Gitarrist, Sänger, Komponist & Lyriker Luke Winslow-King teilte die Bühne schon mit Taj Mahal, John Anderson, Tower of Power, Buckwheat Zydeco & Jack White. Und er mischt lockerleicht & sackelegant Delta-Folk mit Klassik, Ragtime & Rock’n’Roll. LWK’s drittes Album «The Coming Tide» bringt die New Orlean’sche Tradition wunderbar ins Rollen, nur irgendwie anders als andere, irgendwie alt & neu zugleich. Wie beim Viertling «Everlasting Arms» (2014), nur dass Luke & Band das sogenannte Americana-Feld bis zum hinterletzten Gräslein ausloten: Swing, Blues, Jazz, Rock´n´Roll, Punk, Rock, Folk & Gospel. Hallelujah! — An absolute joy from start to finish, jubiliert No Depression. Rustikal, reduziert & exzentrisch.

Begleitet wird Luke von keinem geringeren als dem großartigen Gitarristen ROBERTO LUTI.
Der als Italiener die Szene in New Orleans aufmischt.
Roberto ist außerdem seit Jahren Mitglied bei PLAYING FOR CHANGE !
Let the good times roll, denn: It´s a bit N’Awlins darlin‘ !


Vergangene Termine