Jazz

Lukas Lauermann / Gazelle & the Bear / Origina1Nerd


Achtung: Die Veranstaltung wird den aktuellen Covid-19-Regelungen entsprechen und hat limitierte Sitzplätze. Deswegen bitten wir um Voranmeldungen via facebook, per Mail unter [email protected] oder unter 0650/9241525. Bitte bringen Sie einen Mund-Nasenschutz zur Veranstaltung mit (für den Zugang in den Clubraum). Wir passen aufeinander auf!

Lukas Lauermann
„Cello-Töne aus einer fernen Welt, ein Konzentrat aus dem Schönstmöglichen.“ (Falter Jahrescharts)

Elektronisch erweiterte, barrierefrei – modern – klassische Kompositionen, die Herz und Hirn erfüllen. Lukas Lauermann, 1985 in Wien geboren, arbeitet als Live- und Studiomusiker, Arrangeur und Komponist mit Bands und KünstlerInnen wie Donauwellenreiter, Alicia Edelweiss, Soap&Skin, Der Nino aus Wien, Mira Lu Kovacs und Ritornell zusammen. Letzte Arbeiten als Studiomusiker für Wanda, André Heller und Tocotronic. Konzertreisen bringen Lukas Lauermann regelmäßig in bekannte Spielstätten auf der ganzen Welt, zum Beispiel La Cigale Paris, Royal Festival Hall London, National Concert Hall Taipeh, Burgtheater Wien, Philharmonie Köln, auch Festivals in Kasachstan, Malaysia und Kanada standen bereits auf seinen Tourplänen.

Gazelle & the Bear ist das neue Projekt von Ines Kolleritsch und Julian Berann. Julian ist seit einigen Jahren international als Touring- und Studiodrummer tätig und bespielt mit Künstlerinnen wie James Hersey(AT/USA) und Alice Phoebe Lou(ZAF/DE) die Bühnen der Welt. Ines ist seit Jahren aktiver Teil der Österreichischen Musikszene, angefangen von ihrer Zeit als Pianistin und Sängerin der Band KAIKO, bis hin zu internationaler Zusammenarbeit mit diversen Künstlerinnen in Kolumbien, Spanien und ganz Europa.

Origina1Nerd

Originell und ein wenig nerdy - genau das beschreibt die Musik der Band Origina1Nerd. Ohne sich auf ein bestimmtes Genre festzulegen, vereint das internationale Quintett, das 2019 in Graz unter anderen von Jakob Gönitzer (Kernfusion) ins Leben gerufen wurde, Contemporary Jazz, World Music, Fusion aber auch Abstriche aus Pop und Elektro. Credo ist die Harmonie zwischen den einzelnen Elementen der oft komplexen Kompositionen, die sich verschiedener musikalischer Konzepte bedienen.


Vergangene Termine