Klassik

Lukas Klansky, Klavier


Lukáš Klánský / Tschechien

1989 in Prag geboren. Er studierte Klavier am Konservatorium wie auch an Musikakademie (HAMU) in Prag. Bereits mit 15 Jahren debütierte er mit dem Prager Kammerorchester mit Mozarts F.Dur Konzert. Lukáš Klánský hat erfolgreich an vielen internationalen Wettbewerben teilgenommen und mit berühmten Orchestern und Dirigenten gearbeitet. Er ist auch Mitglied des bekannten Lobkowicz-Trios.

Programm:

Leoš Janáček (1854-1928)
On an Overgrown Path I (1900-1911)
(Our Evenings - A Blown-Away leaf - Come With Us! - The Madonna of Frydek - They Chattered Like Swallows - Words Fail! - Good Night! - Unutterable Anguish - In Tears - The Barn Owl Has Not Flown Away!)

Luboš Fišer (1935 – 1999)
Sonate No. 5 (1974)

Frédéric Chopin (1810 - 1849)
Nocturno D--Dur, Nr. 2, op. 27,
Variations Brillante, op. 12
Barcarolla Fis-Dur, op. 60


Vergangene Termine