Klassik

Beethoven und Bartók


Ludwig van Beethoven
Sonate für Klavier und Violine Nr. 5 F Dur "Frühlingssonate"
Romanze Nr. 2 F Dur
Sonate für Klavier und Violine Nr. 10 G Dur

Tomoko Mayeda, Violine
Haruka Yano, Klavier

Aus der Reihe “Aussergewönliche Kammerkonzerte” zeigen Tomoko Mayeda an der Violine und Haruka Yano am Konzertflügel ihre inspirierende Kunstfertigkeit in der KRYPTA tief unter der Wiener Peterskirche. Dabei gelingt es ihnen, Ludwig van Beethovens einzigartige Faszination mit differenziertem Klang heraus zu arbeiten. Beide Künstlerinnnen sind Meisterinnen ihres Fachs und gefragte Konzertsolistinnen auf europäischen Bühnen.

Das anspruchsvolle Programm lässt keine Wünsche offen und ist ein Muss für Beethoven-Liebhaber. Romantisch, leicht und doch ganz im Sinne Beethovens vorgetragen, gelingt es Tomoko Mayeda und Haruka Yano, ihr Publikum zu fesseln.

Die Krypta der Peterskirche mit ihren lediglich fünfzig Sitzplätzen bietet dabei intimen und persönlichen Musikgenuss, wie sonst kaum ein anderer Ort. Die alten Gewölbe sind ideal für den gewünschten Klang und entführen in alte Zeiten.


Vergangene Termine