Diverses · Sport

Lu Jong - Tibetisches Heilyoga


Tulku Lobsang ist ein hoher buddhistischer Meister aus Tibet. Dieses Seminar bietet die besondere Gelegenheit, von ihm selbst eine Einführung in diese wunderschöne Praxis zu erhalten. Seine Unterweisungen finden auf Englisch statt, sie werden Deutsch gedolmetscht.

Lu Jong - Tibetisches Heilyoga stammt aus der Übertragungslinie von Tulku Lobsang. Als Reinkarnation eines hohen buddhistischen Würdenträgers (des Nyentse Lama) erlernte er bereits in frühester Kindheit Lu Jong von verschiedenen Meistern unterschiedlicher Traditionen. Im Westen traf Tulku Lobsang auf viele Menschen, die mental unausgeglichen waren. Um das Glück und die Gesundheit dieser Menschen positiv zu beeinflussen, hat er die uralten Lu Jong-Bewegungen, die seit Jahrtausenden verwendet werden, um die Gesundheit von Yogis und Mönchen zu erhalten, gesammelt, modifiziert und zu Lu Jong – Tibetisches Heilyoga zusammengefasst.

Es handelt sich hierbei um ein Programm von Körperübungen, welches an die westlichen Bedürfnisse angepasst ist und es jedem ermöglicht, Körper und Geist in Balance zu bringen.

Die Übungen des Lu Jong basieren auf dem Wissen der Tibetischen Medizin, die den Mensch als Einheit aus Körper, Geist und Seele versteht. Gerät nun das natürliche innere Gleichgewicht durcheinander, hat dies Auswirkungen auf den gesamten Organismus. Krankheiten können die Folge sein. Mit Lu Jong können durch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung die Körperkanäle geöffnet und Energien mobilisiert werden. Auf physischer Ebene führt dies dazu, dass die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Auf psychischer Ebene helfen die Übungen dabei, negative Emotionen wie Hass und Gier zu überwinden, ein emotionales Gleichgewicht zu erreichen und unsere Energie zu steigern. Auf energetischer Ebene können sich durch Lu Jong Blockaden der feinstofflichen Körperkanäle lösen. Dadurch wird der richtige Fluss der Energien wieder hergestellt.


Vergangene Termine