Theater

Loriots dramatische Werke


„Hermann – was machst du da? – Ich sitze“ – Sätze wie diese gingen in die Geschichte ein. Loriot prägte mit seinen Filmen und Sketches weit mehr als nur eine Generation, bis heute gehören seine Pointen zum geläufigen Jargon.

Den ganz normalen Alltagswahnsinn wusste keiner so treffend und erheiternd auf den Punkt zu bringen wie er.

Daniela Meschtscherjakov erarbeitet gemeinsam mit dem Ensemble des Schauspielhaus Salzburg ein Potpourri aus seinen witzigsten Sketches und verspricht damit einen unterhaltsamen Abend in gemütlicher Atmosphäre.


Vergangene Termine