Jazz

Lori A. Williams feat. Jon Davis


Lori A. Williams, geboren 1967 in Washington D.C., ist eine gewandte Jazz- und R&B-Sängerin, die leider viel zu selten aufnimmt. Ihr größtes Engagement gilt der pädagogischen Arbeit.

Die Akademikerin, die an der Hampton University, an der University of the District of Columbia und am Trinity College studierte, brillierte zuletzt auch bei öffentlichen Anlässen, die ihr einen lobenden Brief von Vizepräsident Joe Biden einbrachte.

Im Laufe ihrer Karriere arbeitete sie mit der famosen Jazzfunk-Band The Blackbyrds, dem legendären Soulsänger Lloyd Price und der Nu-Soul-Sängerin Maysa, aber auch mit Jazzgranden wie Stanley Clarke und George Duke. Daneben brillierte sie zuletzt auch im Theater, wo sie die Rolle der Ella Fitzgerald in „Ladies Swing The Blues“ perfekt ausfüllte.

Bei ihren umjubelten Liveauftritten begeistert sie mit beseelten Lesarten von bedeutungsvollen Standards wie „Afro Blue“, „People Make The World Go Round“ und „Little Sunflower“.

Recht spät, nämlich erst 2010, nahm Williams ihr Debütalbum „Healing Within“ auf. 2012 folgte das sublime „Eclipse Of The Soul“. Derzeit stellt sie ihre dritte Liedersammlung mit dem Arbeitstitel „Behind The Smiles“ zusammen.

Selbstbewusst kurvt ihre elastische Stimme durch jede Art von Arrangement. Sie vermag energisch zu scatten, aber auch zärtlich zu schnurren. In jedem Fall versteht sie es tiefe Emotionen in den Hörern zu evozieren. Lori A. Williams ist schlicht eine komplette Sängerin.

line up:
Lori A. Williams – vocals
Jon Davis – p
Bernhard Wiesinger – sax
Christian Havel – g
Milan Nikolic – b
Joris Dudli – dm


Vergangene Termine