Neue Klassik

Living Room Artists


Bereits zum vierten Mal präsentieren Daniel Linton-France (Künstlerische Leitung) und Wolfgang Haendeler (Moderation) zeitgenössische Kunst und Künstler aus den Reihen des Landestheaters und des Bruckner Orchesters.

Zu erleben sind ein neues Klavierwerk von David Wagner (am Flügel: Borys Sitarski), das Duo „Zusammenstreit“ für Oboe und Violine von Ingo Ingensand, ein Streichquintett von Thomas Koslowsky (Variationen über das Lied „Kume, Kum Geselle Min“ nach Johann Nepomuk David), ein Tanz- und Percussion-Projekt von Jonatan Salgado Romero und Andressa Miyazato mit dem „Alfa Duo“ aus Fabian Homar und Alexander Georgiev sowie ein rätselhaftes Werk eines verschollenen Komponisten namens Kodama.

Wie in jedem „Living Room Artists“-Konzert werden die Komponisten bzw. Choreografen mit ihren Intentionen und Ambitionen im Gespräch kurz vorgestellt; zu guter Letzt darf sich ein glücklicher Besucher entscheiden, welches der gehörten neuen Stücke noch ein zweites Mal erklingen und den Konzertmorgen beschließen darf.


Vergangene Termine