Pop / Rock · Theater

Living Lâche spielt


Living Lâche spielt vielleicht Musik - aber ist Living Lâche deswegen schon Kunst?!
Sicher nicht, ruft ihr jetzt entgeistert, wenn Musik schon reichen würde, um Kunst zu sein, wäre ja auch David Bowie Kunst!

Recht habt ihr. Darum macht Living Lâche jetzt ernst und richtige Kunst. Mit Lesung, Ausstellung und allem Drum und Dran.
Und ihr seid alle eingeladen zur Premiere/Vernissage von

"MÁNKÉ"

Ein Sprechtheater mit musikalischer Begleitung
vorgetragen von Einem, der besser sprechen kann als Living Lâche
musikalisch begleitet von Living Lâche
Buch & Musik: Living Lâche
Regie: Living Lâche

Begleitausstellung zum literarischen Mikrokosmos der Band Living Lâche und dessen Ausformungen in Bild, Ton und Schrift

Hörbuch/Soundtrack auf der Veranstaltung erhältlich: "Living Lâche - Finally Art", Moshel Kamadu Records 2014

Am 30. März in angemessenem Ambiente im Café Kreuzberg
Einlass 19 Uhr

Abendgarderobe nicht erbeten

Als Künstler lehnen die Künstler Eintrittsgeld selbstverständlich strikt ab - Kunst ist als Wertbegriff schließlich offensichtlich passé -, Spenden und Mäzenismen sind naturgemäß erwünscht


Vergangene Termine