Pop / Rock

Livestream-Konzert: Rey Lenon & Don’t Go


Live im Wohnzimmer: Am 25. März Rey Lenon und Don’t Go live auf Youtube ein stimmungsvolles Doppelkonzert.

Fever steht in Rey Lenons neuer Single weder für Krankheit noch für Wahn. Vielmehr symbolisiert es das Feuer, das in einem brennt und einen immer und immer wieder aufstehen lässt, egal wie oft man umfällt oder aus der Bahn geworfen wird. Wenn ein Traum platzt und man am Boden zerstört ist, ist es dieses Fever, dieses Feuer, das einen nicht aufgeben lässt. Fever ist eine Hymne des sich selbst treu Bleibens. I will be strong this time / Stand up, walk away, walk out / Walk a straight line this time.

Konzert um 20 Uhr!

What If: Titel der neuen Single von Don’t Go und zwei Worte, die jene lähmenden Zukunftsängste ausdrücken, die so viele Menschen in Apathie erstarren lassen. Sängerin Nina Jukic hat den Text zu dem Lied an einem für sie düsteren Tag geschrieben, an dem sie beschlossen hat, diesen beiden Worten ihre Macht zu nehmen. Das Lied beschreibt also vielmehr ihre Neugier auf das, was sie erwartet, wenn sie der Angst ins Auge blickt. Während die Worte What If oft die Zukunft verbauen, ist es mit dem Song What If genau umgekehrt. Die ersten Demos entstanden in einem Musikproduktionsworkshop im Jahr 2018 mit Sophie Lindinger (Leyya, My Ugly Clementine) und Marco Kleebauer (Leyya, Bilderbuch- und Oehl-Produzent). Die Zusammenarbeit hat auf allen Ebenen so gut funktioniert, dass Don’t Go mit Sophie Lindinger als Produzentin gerade an ihrem Debütalbum arbeiten.

Konzert um 21 Uhr!

Stream unter: https://www.youtube.com/user/SeayouRecords


Vergangene Termine