Pop / Rock

Sex Jams


Sex Jams sind einer der spannendsten Mosaiksteine des zeitgenössischen Wiener Undergrounds, der angelehnt an die junge Filmszene der 80er/90er Jahre – als „Slack-Pack“ firmiert. März 2013 präsentiert die Band das Album „Trouble, Honey“. War ihr Sound bisher deutlich von Hardcore / Riot Grrrl geprägt, haben sie sich nun eines ver- gleichsweise poppigen Gewandes bedient: Blondie meets die fuzzigeren Mo- mente von Dinosaur Jr. Ihre Live-Shows sind atemberaubende Erlebnisse, die dank der Omnipräsenz von Frontfrau Katie Trenk orgiastische Züge annehmen. Sex Jams - die Band an der man 2015 nur schwer vorbeikommt!

Ganz Wien ist hin hin hin und in in in, zur lebenswer- testen Stadt der Welt für Manager & Co erkoren – und dennoch ein guter Ort, um traditionelle Ausdrucksformen mit druckvollen Schallwellen wegzublasen. Wien ist nicht mehr bloß Hort der Habsburger Narretei und der hoch- kulturellen Tradition für Touristen aus Japan, sondern für Gegenentwürfe mit verschmitzt lächelndem Stinkefinger. SEX JAMS sind (neben Killed By 9V Batteries, Ja Panik, Luise Pop, Mile Me Deaf, Plaided, A Thousand Fuegos)
einer der lautesten Bands, die bereits den Weg vom ge- feierten Insidertipp raus aus der hermetisch abgeschlos- senen Szene eingeschlagen und höhere Wellen geschla- gen haben.
Nach fünf Jahren Bandgeschichte veröffentlichen SEX JAMS im März 2013 ihr zweites Studioalbum „Trouble, Honey“. Statt Sex gibt’s diesmal Trouble, statt Marme- lade wird Honig aufs Brot und ums dreckige Maul ge- schmiert. SEX JAMS sind eine „gang without a leader“,
die den Spagat zwischen postpubertärer Anti-Alles-Atti- tüde, cooler Skater-Ästhetik sowie deren smarter musi- kalischer Verarbeitung mit einem Tritt in den Schritt meis- tern. War ihr 2010 veröffentlichtes Debüt „Post Teenage Shine“ von Hardcore / Riot Grrrl-Wurzeln geprägt, hat sich die Band mittlerweile vergleichsweise poppiger An- leihen bedient. Die
Gitarrenausbrüche sind zwar gezähmt, doch dafür der nicht minder mächtige Ge- sang von Frontfrau Katie Trenk in den Vordergrund gerückt. Und keine Angst: das Verzerrer-Pedal wird in den richtigen Mo- menten noch immer auf fünf nach zwölf gestellt.


Vergangene Termine