Party

Live Gönnerin w/ MOHNA


EXPERIMENTAL POP MUSIC FROM PLANET EARTH

Museum Of No Art ist das neue Musik-Projekt der Künstlerin Mona Steinwidder, die unter ihrem Pseudonym MOHNA bereits zwei Alben veröffentlichte und als Teil des elektro-experimental Duos Me Succeeds wie auch als Gastmusikerin für den House-Produzenten Christian Löffler aktiv ist.

Lag der Fokus ihrer musikalischen Solo-Arbeit bisher auf reduziertem Klavier und Stimme, betritt sie nun mit Museum Of No Art einen genrelosen Raum, in dem sich Fragmente von geloopter und gepitchter Klarinette mit Fieldrecordings, Arpeggiator Synthesizern und 78 bpm Rhythmen zu surreal sphärischen Soundscapes entwickeln.

Als Fixpunkt hierbei bleiben Steinwidders markante und einnehmende Vocals, die ihren Songs Struktur geben aber auch spielerisch mit den Konventionen von Strophe und Refrain brechen. Dabei entsteht durch Schichtung, Verdichtung
und Repitition eine konzentrierte Musik-Performance, die zwischen Improvisation, Klanginstallation und Popmusik oszilliert. Zu sehen war Mona Steinwidder bisher im Rahmen ihrer zahlreichen Projekte an Orten wie der Hamburger Elbphilharmonie, der Volksbühne Berlin, der Berghain
Kantine, dem golden Pudel Club und dem Tzlil Meducan Festival
für zeitgenössische Musik in Tel Aviv.


Vergangene Termine