Pop / Rock

Little Boy: Unplugged


Man hat der Apokalypse einen unschuldigen Namen gegeben: »Little Boy« – der Codename jener Atombombe, die am 6. August 1945 über Hiroshima abgeworfen wurde. Die fünfköpfige Alternative-Rock-Band aus Salzburg widmet sich den Träumen und Albträumen dieser Welt. Dabei klingen die Songs vertraut und doch ganz anders. Die Chance nützend, einen eigenen Stil zu prägen, umspielt die Band die dunkelsten Stunden der Nacht, aber auch die Hoffnung auf ein nahendes Morgen. Im Spiegelzelt präsentieren Little Boy ihr gesamtes Programm erstmals in bisher ungehörter Unplugged- Version. Eine starke und hörenswerte Salzburger Formation fern jeder Harmlosigkeit.


Vergangene Termine