Führung

Literatur-Schauplatz Grado und der Karst(Kulturfahrt)


Grado! Der Faszination des Hafenstädtchens und Adria-Kurortes mit großer Geschichte ist schwer zu entkommen. Genauso wenig wie auch der charmanten Kargheit und rauen Idylle des nahen Karstgebietes, hat man sich erst einmal darauf eingelassen. Die Autorin und Wahlgradeserin Andrea Nagele erliegt diesen Reizen nun bereits mit ihrem dritten Kriminalroman „Grado im Nebel“ und bietet darin andere, und bietet dabeigewöhnliche und konträre Blickwinkel diese besonderen Flecken Erde.

Auf den Spuren von Kommissarin Degrassi wandelt sie dabei u.a. auf attraktiven, allgemein oft kaum wahrgenommenen Seitenwegen. An diesem literarischen Reisetag werden diese Originalschauplätze des Romans mit ihren Lesungen vor Ort erlebbar. Der Tag beginnt nach reichlicher karst-kulinarischer Stärkung inmitten des italienischen Karsts an einem einsamen und einzigartigen Platz der Erinnerungskultur mit Blick aufs Meer. Magisch und geheimnisvoll geht es direkt ans Meer weiter zum Ursprung von Karstquellen, denen nachgesagt wird, sie seien der Eingang in Dantes berühmte Unterwelten. Dieser Mystik folgt im Laufe des Tages die Spurensuche in der mondänen Atmosphäre von Grado. Ein Tag voller Spannung, „neblig-nebuloser“ Geschichten und Neuentdeckungen, gespickt mit guter Kulinarik sowie köstlich literarischem Ohrenschmaus. Einfach kriminell Schönes darf erwartet werden.

Termin: Sonntag, 7. Oktober 2018
7.00 Uhr: Abfahrt ab Klagenfurt/Parkplatz Minimundus

Leistungen:
Busfahrt, Karstfrühstück, Mittagessen, Abschlussgetränk, Spezialführung Erinnerungsgarten, Lesungen der Autorin, Reisebegleitung, Tourguidesystem. Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)

Dr. Andrea Nagele, Krimiautorin (Grado im Dunkeln, Grado im Regen, Grado im Nebel, Tod am Wörthersee, Kärntner Wiegenlied) und Psychotherapeutin

REISEBEGLEITUNG:

Barbara Mayr, Team TLS-Reisekultur

Anmeldung per E-Mail unter [email protected] oder über die Webseite www.tlsreisekultur.at


Vergangene Termine