Literatur

Literatur im Nebel 2016


Der deutsche Schriftsteller, Dramatiker, Übersetzer und Essayist Christoph Hein ist der diesjährige Gast bei der zehnten Ausgabe von Literatur im Nebel.

Der deutsche Schriftsteller, Dramatiker, Übersetzer und Essayist Christoph Hein ist der diesjährige Gast bei der zehnten Ausgabe von Literatur im Nebel. Als Bürger und maßgeblicher Intellektueller der DDR und des wiedervereinigten Deutschland beschreibt Christoph Hein bereits in einem seiner ersten Werke "Der fremde Freund - Drachenblut" seismografisch genau die Unterströmungen dieses Landes. Mit seinen Essays stellt er präzise Fragen nach politischen und individuellen Veränderungen und unmissverständliche Forderungen wie zur Abschaffung der Zensur. Als Bürgerrechtler konfrontiert sich Christoph Hein regelmäßig mit dem System und mischt sich als unverzichtbare künstlerische Instanz furchtlos in aktuelle Debatten ein.

2-Tagesticket: 25,-
Tagesticket: 15,-
Busfahrt pro Strecke: 10,-


Vergangene Termine