Klassik

Lissy Quartett


Das Ensemble rund um den Philharmonischen Primgeiger Raimund Lissy hat es sich zum Ziel gesetzt, dem eher selten gespielten Repertoire für Klavierquartett mehr Raum im Konzertsaal zu verschaffen.
Ausschlaggebend für ihr kammermusikalisches Wirken waren und sind ein gemeinsamer musikalischer Atem sowie persönliche Harmonie. Der Abend beginnt mit einer Rarität des eher unbekannten Komponisten Joseph Mayseder, der im Wien des 19. Jahrhunderts ein gefeierter Komponist, Geiger und Pädagoge war. Im Anschluss steht mit dem Klavierquartett des großen rheinischen Romantikers Robert Schumann eines der schönsten Werke für diese Besetzung auf dem Programm.


Vergangene Termine