Jazz

Linz_verändert…


Obgleich man sich vorerst in einem Duo der freien Improvisation in seiner suggerierten Freiheit suhlt, stößt man doch recht bald an die unsichtbaren Grenzen dieses herrlich fordernden Freistils.

Bernhard Höchtel und Jakob Gnigler stoßen sich im Versuche, diese Grenzen zu umgehen, frei-willig und –spielend ihre Hörner bzw. Flügel ab. (Jakob Gnigler)

Bernhard Höchtel: Flügel
Jakob Gnigler: Saxophon

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung


Vergangene Termine