Theater

Lille Kartofler Figurentheater - Hans im Glück


Ein lustig nachdenkliches Puppenspiel für die ganze Familie mit lebensgroßen Stofffiguren, in offener Spielweise.

Die Geschichte vom Hans, sinnbildhaft der Lebensweg, die Lehrjahre, die reifen Lebensjahre, zum die Freiheit, der Stein fällt in den Brunnen, zwischendrin allerlei Tauschgeschäfte und Widrigkeiten, wenn der Hans das wahre Glück packen möchte.
Ein lustig nachdenkliches Puppenspiel für die ganze Familie mit lebensgroßen Stofffiguren, in offener Spielweise. Die Geschichte vom Hans, sinnbildhaft der Lebensweg, die Lehrjahre, die reifen Lebensjahre, zum die Freiheit, der Stein fällt in den Brunnen, zwischendrin allerlei Tauschgeschäfte und Widrigkeiten, wenn der Hans das wahre Glück packen möchte.
Ein lustig nachdenkliches Puppenspiel für die ganze Familie mit lebensgroßen Stofffiguren, in offener Spielweise.

Autor: Brüder Grimm
Regie, Spiel: Matthias Kuchta
Ausstattung, Figurenbau: Matthias Kuchta, Mechtild Nienaber
Foto: Matthias Kuchta

Lille Kartofler Figurentheater aus dem rheinischen Langenfeld – dahinter steckt der Puppenspieler Matthias Kuchta. Seit 35 Jahren inszeniert er mit seinen eindrucksvollen, großen Stofffiguren Märchen der Brüder Grimm und des dänischen Märchenpoeten Hans Christian Anderson. Er ist ein Publikumsmagnet – von Osaka, Vancouver, Boston bis Paris, Kopenhagen, Dublin und Rom.
Das Lille Kartofler Figurentheater ist seit vielen Jahren auch regelmäßiger und gern gesehener Gast beim Figurentheaterfestival in Wels.


Vergangene Termine