Theater

Lille Kartofler Figurentheater - Hänsel und Gretel


Für Kinder von 3 bis 10 Jahren
Ein Spiel mit großen Figuren nach dem Märchen der Brüder Grimm, wobei es dem Hänsel übel ergeht, aber die Gretel ist glücklicherweise die Klügere und sorgt für ein befreiendes Ende, humorvoll, spannend, und schelmisch verschmitzt.

Das Puppenspiel folgt dem Märchen, wie es von den Brüdern Grimm aufgezeichnet worden ist. Die Not im Hause des Holzhackers, die hartherzige Mutter (da ließ sie ihm keine Ruh', bis er ja sagte ..."), die beiden Kinder und die Knusperhexe spielen mit.

Alle haben ihren Charakter, ihre merkwürdigen Besonderheiten, wie wir die von uns kennen. Hänsel ist zunächst etwas großspurig, hat schnelle Lösungen parat und läßt sich doch von der Hexe umgarnen. Die Gretel, zuerst die folgsame Schwester, nimmt all ihren Mut, Witz, Geschick zusammen und rettet sich und ihren Bruder, die Mutter im Elend verbissen, der Vater kann die Kinder im weitesten Wort nicht mehr ernähren. Und die Hexe? Sie lockt und verführt die Kinder, zieht Hänsel erst in ihren Bann, dann in den Käfig, sie hat so herrliche Dinge, Naschzeug, Spielsachen und gibt sich auch sonst als gut und liebe Frau (und Mutter).«

Das Lille Kartofler Figurentheater spielt weltweit auf großen und auf kleinen Bühnen, in Theatern, Schulen, Kindergärten, auf Deutsch, Französisch und Englisch. Die Kinder- und Familien­inszenierungen sind in zahlreichen Aufführungen erprobt und nicht zuletzt dank der Anregungen von Zuschauern, Erzieherinnen und Erziehern, Lehrerinnen und Lehrern und schließlich von den zuschauenden und eingreifenden Kindern weiterentwickelt worden. Alle Inszenierungen haben zusätzlich zu der Kinder­ebene eine Hintergrundebene von Satire, Komik und Nachdenklichkeit, die sich nur den erwachsenen Zuschauern erschließt, ohne dass dabei die Ebene des Spiels für die Kinder verletzt würde.
www.lille-kartofler.de

Rechtzeitig zum Frühlingsauftakt ziehen am 6. März 2014 wieder die Puppen in die Stadt Wels ein und erfreuen mit 56 Vorstellungen. Wie jedes Jahr richtet sich das Festivalprogramm sowohl an ein Kinder- als auch an ein Erwachsenenpublikum.

Schwungvoll werden die Eröffnungsgäste am 6. März im Stadttheater, mit einem dynamisch- musikalischen Spektakel der ganz jungen Ungarischen Gruppe „HUPS-Crew“ ins Festivalgeschehen gezogen. Anschließend lädt der Bürgermeister zum, bereits traditionellen Imbiss auf der Hinterbühne des Stadttheaters.

Der internationale Frauentag soll Anlass sein, einigen der wenigen Frauen ein Podium zu bieten, die sich in der Männerdomäne des traditionellen Handpuppentheaters behaupten. Kasperl, Pulcinella, Mr.Punch und Mrs.Judy, allesamt sei Jahren beliebte Festivalgäste in Wels, werden an diesem Abend von zarter Frauenhand geführt. Was sicher nicht heißt, dass der Prügel weniger zum Einsatz kommt!


Vergangene Termine