Jazz · World Music

LiLa - The Indian Jazz Project


Das Sanskritwort „lîla“ ist Namensgeber dieses indisch-österreichischen Bandprojekts, das Kontinente verbindet: Indische Rhythmen treffen auf westliche Harmonien, komponierte Arrangements fließen in ein improvisiertes Ganzes.

Inspiriert von einer Reise nach Indien wurde „LîLa - The Indian Jazz Project“ 2012 mit dem Wunsch geboren, Musik jenseits musikalischer Grenzen zu machen. Begonnen als Session Band, hat sich das Projekt allmählich zu einem fixen Ensemble formiert, das von den Brüdern Haider und Pinto Khan mit spielerischem Geist und Virtuosität angereichert wird.

Peter Schroll - Gitarre, Gesang
Gerhard Buchegger - Klavier, Akkordeon
Pintoo Khan - Khartal, Morchang, Bhapang
Haider Khan - Tabla
Josef Kolarz-Lakenbacher - Klarinette


Vergangene Termine