Tanz

Ligia Lewis - Sorrow Swag


Die [8:tension] Young Choreographers' Series präsentiert seit nunmehr 14 Jahren neue Generationen von Choreograf_innen der internationalen Tanz- und Performanceszene. Erstmals wird der beliebte Fan Award in Kooperation mit dem Radiosender FM4 verliehen – per online Voting können Sie ab dem 04. Juli dem Artist Clip Ihres Herzens eine Stimme geben!

Stimmen des Ungehorsams und der Verweigerung (u.a. aus Jean Anouilhs Antigone und Becketts Not I) bevölkern den hybriden, unruhigen Körper eines jungen Mannes, verkörpert von Performance Artist Brian Getnick aus Los Angeles.

Ligia Lewis, geboren in der Dominikanischen Republik, aufgewachsen in den USA und nun in Berlin lebende Choreografin, hat mit Sorrow Swag eine eindringliche Performance geschaffen, in der die durchaus politische Dimension der Traurigkeit als Absage an die verordnete „Happiness“ einer Gesellschaft ans Licht kommt. Der wuchtige Soundtrack stammt vom Zwillingsbruder der Choreografin – dem gefeierten Musiker und Producer Twin Shadow!

Österreichische Erstaufführung

Dauer: 40 min


Vergangene Termine