Diverses

lights. WUK Designmarkt


Wiens chilliger Indoor-Designmarkt wird 10!

lights, eine Initiative des Werkstättenbereichs im WUK zur Förderung junger Labels und innovativer Produkte, bietet Exquisites zum Kaufen und Hören - täglich ab 14 Uhr und bei freiem Eintritt!

Gleichermaßen geschätzt von AusstellerInnen und BesucherInnen ist die einzigartige Atmosphäre des Marktes. Rund 40 Labels bieten Textiles von Kopf bis Fuß, Schmuck, Accessoires zum Anziehen und für die eigenen vier Wände, Taschen, Keramik, Seifen, Gewand und Stofftiere für Babys und Kleinkinder, Papierwaren aller Art u.v.m.

Zugleich gibt es die Möglichkeit, sich in die Sofa-Ecke zurückzuziehen, fein zu essen, einen heißen selbst gemachten Soli-Punsch zu genießen oder sich im WUK Hof beim mobilen Maroni-Stand von WUK bio.pflanzen an der frischen Luft aufzuwärmen.

Ausgewählte Musik der DJ-Line sorgt für hörbares Design abseits der Weihnachtslied-Beschallung. Live-Musik setzt allabendlich akustische Akzente.

Kinder haben Platz und sind willkommen. Für alle, die sich entspannt nach (Weihnachts-) Geschenken umsehen wollen, ist lights erste Wahl und beste Empfehlung.

Live-Musik

Fr 4.12., 21 Uhr: Laura Rafetseder
Singer/Songwriterin Laura Rafetseder hat sich bereits mit Laura & the Comrats und deren Erstlingswerk „Creating Memories“ einen Namen gemacht. 2012 supportete sie u.a. Billy Bragg in Graz. Im November 2012 erschien ihr Solodebüt „The Minor Key Club“, das einiges an Presselob einheimsen konnte. „The Minor Key Club“ besinnt sich auf die Stärken Rafetseders – die komplexen Texte, die einprägsamen Melodien, die Intimität und Wärme ihrer Stimme. Songs von Laura Rafetseder erschienen u.a. auf Compilations wie Wien Musik 2011 und Between the Lines V (Vienna Songwriting Association). „Die wunderbare Sängerin Laura Rafetseder hat sich zu einer der authentischsten und stärksten Songwriterinnen des Landes entwickelt." (Kurier)

Sa 5.12., 21 Uhr: Magdalena Piatti
„Die harmonievolle österreichische Antwort auf große weibliche Klassikpopvorbilder anglo-amerikanischer Prägung. Magdalena Piattis Lieder sind empfindsam, strahlen große Sentimentalität aus und wissen auf Grund ihrer mit feiner Stimme vorgetragener Verve, die Emotionen des Hörers zu wecken.“ (the gap).

So 6.12., 20 Uhr: The Wichita
Die Band bewegt sich zwischen World- und Countrymusic und lässt sich am besten im Genre Alternative Country verorten. „...spielt geschickt mit der oft platten Country-Attitüde, holt sie vom verstaubten Podest und füllt sie mit Passion. Ein kontemplativ ausgewogenes Album für überzeugte Zuhausebleiber und Menschen mit Humor.“ (the gap) „Das Überraschende dabei ist dann, wie gerne man dieser liebevoll aufbereiteten, aber eben sparsam gestalteten Liedermacher-Folklore mit Alt-Country-Touch zuhört“ (gaesteliste)


Vergangene Termine

  • Fr., 04.12.2015 - So., 06.12.2015

    Mo: Geschlossen
    Di: Geschlossen
    Mi: Geschlossen
    Do: Geschlossen
    Fr: 14:00 - 21:00 Uhr
    Sa: 14:00 - 21:00 Uhr
    So: 14:00 - 20:00 Uhr
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Eintritt frei