Kunstausstellung

Lightopia – Geschichte und Zukunft des Lichtdesigns


Im Zentrum der Ausstellung stehen Entwürfe heutiger Designer und Künstler wie Olafur Eliasson, Troika, Front Design, Joris Laarman, realities:united und mischer’traxler, die neue Möglichkeiten der Gestaltung mit Licht veranschaulichen.

Geschichte und Zukunft des Lichtdesigns. Eine Ausstellung des Vitra Design Museums und der Fundação EDP im Hofmobiliendepot • Möbel Museum Wien

Passend zur dunklen Jahreszeit steht ab 16. September 2015 das Thema Licht im Mittelpunkt: Die Ausstellung »Lightopia« bringt das Hofmobiliendepot • Möbel Museum Wien zum Leuchten! Gezeigt werden Zukunftsvisionen aus Licht, berühmte Leuchten der Designgeschichte und faszinierende Installationen, die die gestalterische Kraft des Lichts erlebbar machen.

Licht prägte und prägt unsere Umwelt und fasziniert seine Gestalter. Dank neuer Technologien haben sich die Möglichkeiten des Lichtdesigns in den letzten Jahren radikal erweitert. »Lightopia« ist die erste umfassende Ausstellung in Österreich über diesen Wandel und stellt ihn in einen kulturgeschichtlichen Zusammenhang.

Zu sehen sind richtungsweisende Exponate aus der noch nie in Österreich gezeigten Leuchtensammlung des Vitra Design Museums in Weil am Rhein. Sie stammen von Designern wie Wilhelm Wagenfeld, Achille Castiglioni, Gino Sarfatti und Ingo Maurer.

Im Zentrum der Ausstellung stehen Entwürfe heutiger Designer und Künstler wie Olafur Eliasson, Troika, Front Design, Joris Laarman, realities:united und mischer’traxler, die neue Möglichkeiten der Gestaltung mit Licht veranschaulichen.

So entsteht ein beeindruckendes Panorama des Lichtdesigns – von den Anfängen der Industriegesellschaft bis hin zu Visionen, die unsere Zukunft bestimmen werden.


Vergangene Termine