Pop / Rock · Metal

Life of Agony



"Through And Through", "This Time", "My Mind Is Dangerous", "Let's Pretend" und viele mehr - mit Songs wie diesen haben Life Of Agony die Metal-/Rock-Szene geprägt und sich einen Namen gemacht.

Musikalisch zeichnet sich die Band durch ungestüme Aggressivität und Härte aus und hatte sehr schnell eine loyale und treue Gefolgschaft in der Szene.

Life of Agony entstand aus der New Yorker Musikszene in den frühen 90er Jahren mit einem der markantesten Sounds in deren Genre. Am bekanntesten für ihr Metal / Crossover Debüt „River Runs Red“ von 1993 durch das die Band sofort einen Fankult erschuf. Seit über zwei Jahrzehnten touren LIFE OF AGONY um die ganze Welt und haben sich die Bühnen unter anderem schon mit Metallica, Black Sabbath, Ozzy Osbourne, Foo Fighters und den Red Hot Chili Peppers geteilt. Nach dem viel gepriesenen „Ugly“ (1995) entschied sich LOA für einen hochenergetischen alternativen Rock Ansatz bei „Soul Searching Sun“ (1997) und „Broken Valley“ – letztere produziert von Gred Fidelman (Slipkont, Metallica). Bisher hat Life Of Agony über eine Millionen Alben verkauft.

  • Di., 12.11.2019

    18:30
  • Mi., 13.11.2019

    20:00