Pop / Rock

Life in Film, Like Elephants


Das Leben im Film. Mit „Get Closer“ haben Life in Film einen großen Schritt in Richtung britischer Band a la The Rifles gemacht.Es sind diese Indie-Gitarren, die sich wieder in unsere Erinnerung brennen. Allein im Opener „Alleyway“ der Debütplatte HERE IT COMES vereinen Life in Film alles, was wir in all den Jahren von Indie-Bands wie The Rifles, die alten Kings Of Leon oder The Kooks gehört haben. Diese flirrende Melodie, die die Band von der ersten Sekunde an anspielt, frisst sich regelrecht in unser Bewusstsein.
Das ist echter Brit-Pop, der von einer Stimme wie die von Kings of Leon und den Gitarrenriffs wie von The Rifles lebt. „Get Closer“ läuft da schon seit geraumer Zeit bei allen möglichen Radiostationen, die noch was von zeitgenössischem Indie halten, rauf und runter. Hymnenhaft und wie in einem Hauruck-Verfahren nehmen sie uns auf ihrer Platte mit. Fast schon wirkt das wie beim Partie-Indie von The Fratellis.

Like Elephants (A)
Verträumte und atmosphärische Pop-Melodien prägen den Sound der Band „Like Elephants“ aus Oberösterreich. Ihre Songs vermitteln Stimmungsbilder, welche von Lebensfreude und Euphorie bis hin zu Verträumtheit und Melancholie reichen. Den Musikstil von Like Elephants klar zu definieren fällt schwer. Ständig werden unterschiedlichste Einflüsse erkennbar, wobei aber wohl eine Verknüpfung zum new wave/post punk der 1980er Jahre am deutlichsten auffällt. Schlussendlich wird man sich jedoch darauf einigen können,
dass es sich hier um eine Indie- bzw. Dream Pop-Band handelt, die es geschafft hat ihren ganz eigenen und authentischen Sound zu kreieren.


Vergangene Termine