Klassik

Liedsoirée Matija Cergolj, Bassbariton


Liedsoirée Matija Cergolj, Bassbariton, am Klavier: Mag. Eva Mark-Mühlher
Der slowenische Bassbariton Matija Cergolj, Student der legendären slowenischen Mezzosopranistin Marjana Lipovšek und des Liedpianisten Charles Spencer an der Wiener Musikuniversität, und die Wiener Pianistin Eva Mark-Mühlher, Liedbeglei-terin an der Wiener Musikuniversität, spannen einen Bogen durch die Liedliteratur von Mozart bis Mussorgsky. Nach Mozarts berührender Konzertarie „Mentre ti lascio“ und einer Gruppe von Schubert-Liedern, die vom Frühling, der Natur und vom Reichtum menschlicher Gefühle erzählen, wird als Höhepunkt dieses Konzerts der selten gehörte Zyklus „Lieder und Tänze des Todes“ des großen russischen Expressionisten Modest Mussorgsky zur Aufführung kommen.


Vergangene Termine