Klassik

Liederabend: Voyage amoureux


Grégoire Ichou (Tenor) und Daniel Sarge (Pianist) laden Sie auf eine Weltreise ein. Sie interpretieren Werke des 19. und 20. Jahrhunderts in 10 Sprachen, jede erzählt von der Tristesse, Hoffnung und den Freuden der Liebe. In der Aufführung treffen Stücke der klassischen Musik auf populäre Lieder : Schumann, Ravel, Tosti, Quilter, Bonfá...

Der junge französiche Tenor Grégoire Ichou erhielt seine Ausbildung am Pariser Konservatorium und der Sorbonne, wo er seinen Abschluss in Musikwissenschaft erwarb. In den letzten zwei Jahren hat er mit renommierten Künstlern in Großbritannien, Spanien, Italien und Österreich gearbeitet. Zu seinen jüngsten Konzerten zählen Aufführungen in der Kirche Ognissanti in Florenz und in dem Institut Français in Valencia.

Daniel Sarge, Pianist, geboren in Schweden wirkte als Solorepetitor an der Hamburgischen Staatsoper. Er war zwischen 2003 und 2005 Studienleiter für die Opéra National de Nancy und von 2007 bis 2010 an der Wiener Staatsoper. Seit September 2014 unterrichtet er am Wiener Konservatorium und ist zugleich freischaffend als Gesangscoach für weltberühmte SängerInnen wie Anna Netrebko tätig.

[Spendenbeitrag : 10 €]


Vergangene Termine